Samstag, 3. Januar 2015

Fragen II

Starten wir das neue Jahr mit Fragen statt mit Vorsätzen:


– Werden wir in den Fragen bleiben (können) (wollen)?

– Wird dieses Bleiben eine Bewegung sein?

(... ist Fragen ist Bleiben ist Bewegung ist der Weg ist das Ziel ist ...)


– Werden wir Worte (er)finden (können), die (uns) die Welt auf(- statt zu-)knöpfen?

(keine Schlüssel-, sondern Fingerworte, körperwarm, mit sensiblem Geschick und voller Neugier)


*

((Sag mal, an wen richtest du diese Fragen eigentlich? Und wer ist wir?))


*

Guten Morgen! Es ist jetzt 10:39 Uhr MEZ; wir haben heute Samstag, den 3. Januar; wir schreiben das Jahr 2015. Punkt, Linie, (begrenzter) Raum. 

Genug Platz für Fragen?


*

– Brauchen Fragen Platz oder schaffen sie ihn?

(Ist doch klar, dass Fragen (sich) (ihren) Platz (selbst) schaffen und sich keinen Deut um Datums- oder sonstige Grenzen scheren!!!)


*

Ich frage (mich), also bin ich.



Kommentare: