Sonntag, 26. April 2015

Wochenrückblick 20. - 26. April 2015


Gelesen & geschaut:

vor allem Nachrichten; in Zeitungen, im Internet, im Fernsehen


Gedacht:

Es ist eine Schande.


Geschämt:
für mein Land, für unsere Politiker, für Europa.

Zur Aktion auf amnesty.de/soseuropa



Geschrieben:

Plöhzinn gegen den Irrsinn; was nichts zur Rettung der Welt beiträgt, mir aber Luft verschafft.


Gehört:

Rio Reiser: „Der Traum ist aus (aber ich werde alles geben, dass er Wirklichkeit wird)“





(„Das Merkwürdige an diesem Lied ist, dass das nicht älter wird." Zitat Rio Reiser)


Gefunden:

Schönes, dennoch; Grund; eine zarte Möglichkeit; ein Stückchen Blau ...


Kommentare:

  1. Antworten
    1. ein vierzig Jahre altes Lied, heute so aktuell wie damals

      Löschen
  2. sehr fein immer, diese deine rückblicke!
    liebe grüße von diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Diana, und liebe Grüße zurück!

      (Ich bin zur Zeit etwas internetmüde, was zum Teil mit dem Weltgeschehen und der Art, wie das Internet darauf reagiert, zu tun hat. Deshalb lese und kommentiere ich weniger als früher. Mal sehn, wohin es sich entwickelt.)

      Löschen
    2. kann ich irgendwie verstehen ... ist völlig legitim. ;)

      Löschen