Mittwoch, 19. November 2014

Bestenliste

Hier, unter der Blogrubrik "Der Garten und seine Nischen", findet man ab sofort meine ganz persönliche Bestenliste. Sie ist alphabetisch sortiert und stellt weder (m)eine Rangfolge noch einen "Lesebefehl" dar. Bis jetzt enthält sie nur die Autorinnen und Bücher, die mir heute auf Anhieb eingefallen sind. Mit Sicherheit fehlen noch viele, die werde ich bei Gelegenheit nachtragen.
Ich habe alle mit Gewinn gelesen, zum Teil haben sie mein Leben und Denken geprägt. Das eine oder andere will ich unbedingt wiederlesen und werde das tun, sobald ich mir diesen Luxus erlauben kann. Zur Zeit geht das aus beruflichen Gründen nicht. Es gibt ständig soviel Neues, und ich muss auf dem Laufenden bleiben. Macht nichts, ich bin nicht nur nostalgisch und anhänglich, sondern zum Glück auch neugierig.

Kommentare:

  1. Ich habe gleich nachgeschaut. Die Liste gefällt mir - auf Ergänzungen bin ich gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute früh fielen mir spontan noch Masche Kaléko, Rosamond Lehmann und Ludmilla Ulitzkaja ein, und ich dachte: Wie konnte ich die bloß gestern vergessen! :-) Ich bin sicher, es fehlen noch einige.
      Mir gefällt die Liste auch. Ihre Erstellung ist wie die Entdeckung eines Schatzes, den ich schon lange besitze, ohne mir dessen wirklich bewusst zu sein.

      Löschen
  2. oh, die liste gefällt mir auch, liebe iris, vor allem, da einiges dabei ist, das ich kenne und selbst ebenso schätze wie du :), aber auch für mich neue dinge. toll, danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch! :-)
      Sind Lieblingsbücher von dir dabei? Das würde mich interessieren.

      Löschen
    2. aber ja ... eigentlich interessanterweise alle gedichtbände, die du nennst, davon besonders bachmann und else lasker-schüler. dann patricia highsmith (überhaupt bin ich ein krimi-fan!) und die erzählungen von alice munro, und auch katherine mansfield. soweit erstmal ... :)

      Löschen
    3. :-)
      Krimis liebe ich auch; fast jedes zweite Buch, das ich lese, ist ein Krimi. Nur zu viele hintereinander bringen mich in eine komische, ängstlich-böse Stimmung.

      Löschen
    4. ja, ich habe mir schon desöfteren gedanken gemacht, warum ich (und auch viele andere menschen) so gern krimis lese, eigentlich ist das ja schon ein bisschen verrückt. klar, die spannung und vielleicht trägt es zu einer art beruhigung bei, dass es sich "nur um geschichten" handelt? aber bei mir liegt es u. a. wohl auch daran, dass in krimis häufig sehr interessante persönlichkeiten agieren und beleuchtet werden. ich liebe die psychologie in krimis. :)

      ... und noch etwas, liebe iris, kennst du die liebesgedichte von paul celan? falls nicht, kann ich sie dir nur ans herz legen, ich jedenfalls finde sie wunderwunderbar.

      liebe grüße dir!
      diana

      Löschen
    5. Krimis haben für mich vielerlei Bedeutung. Zum einen kann ich mit ihnen bestens abschalten. Das hat mit der Spannung zu tun, die mich komplett in Besitz nimmt und den Alltag eine Weile vergessen lässt, richtig erholsam. Und wenn sie sprachlich gut sind und Handlung wie Figuren komplex, dann mag ich auch das Psychologische und Soziologische daran, das Aufzeigen menschlicher Abgründe. Und nicht zuletzt bedeutet es für mich eine Auseinandersetzung mit meinen eigenen (Ur)ängsten. Achja, nicht zu vergessen die liebenswerten Ermittlerfiguren, mit denen man teilweise durch mehrere Bände mitleben kann: Kurt Wallander, Rebekka Martinsson, Harry Hole, Lincoln Rhyme und Amelia Sachs, Irene Huss ... Und bei Highsmith natürlich nicht die Ermittler, sondern die Täter, mit denen man sich in der Regel (zumindest zu Beginn) identifiziert, was ja bei ihr das Besondere ausmacht, Tom Ripley z.B. Ach, und viele mehr. Ich liebe das. :-)

      Paul Celan kenne ich, aber nicht alles. Ich werde mal nach den Liebesgedichten schauen. Wir hatten ihn ja schon mal zum Thema.
      Ich habe viele verschiedene Lyrikbände, mag sehr gerne auch englischsprachige Lyrik im Original, wegen des besonderen Klangs.

      Dir auch liebe Grüße und Dank für den Austausch!
      Iris

      Löschen