Montag, 24. Juni 2013

Hoffnung

für H.

 Ich wünschte, ich könnte dir Sommer sein
Sonne und hüfthohes Gras
Hitze und Haut

stattdessen bin ich dir Herbst
weil mein Wort nicht hält, sondern fällt
und mit ihm fällst du

Lass uns schweigen, das Jahr dreht sich weiter
ich weiß, nach dem Frost kommt das Grün
und mit ihm  - 
                       (vielleicht)
                     


Landschaft von Marlies Blauth





*


Marlies Blauth, deren Blog ich folge, hat etwas Neues eingerichtet: Sie stellt einen Teil Ihres Werkes (Bilder und Texte) als kostenlosen Download zur Verfügung. Das finde ich ganz wunderbar, weil es zum einen meiner Idee vom Teilen im Netz (aber nicht nur da) entspricht und ich zum anderen Ihre Werke sehr schätze, vor allem die Landschaften in Grün haben es mir angetan. Herzlichen Dank, Marlies!

Kommentare:

  1. wir reisen hier rasend durch die jahreszeiten. heute ist in den bergen schneefall angesagt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts haben wir gegen das Wetter in der Hand, nur gegen das Klima.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Berühren mich sehr, Worte und Bild, Worte mit Bild, Worte im Bild...

    AntwortenLöschen