Mittwoch, 31. Oktober 2012

Morgen

Dem Tag Versprechungen gemacht
den Weg dann doch vor die Menge geworfen
keinen eigenen Fuß gesetzt
aber dem Spiegel die Zähne gezeigt
(lächerlich)
in der Tasche ein ewiggültiges Attest
wer rechnet noch mit dir
dein Glück: das Weiterdrehen
in die abertausendste Neugeburt
der Wiederundwiederundwiederaufgang

Kommentare:

  1. Ein ewig gültiges Attest macht neugierig...
    Endlich mal nicht nur liebliche Worte.
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Zum Tanz auf dem Blocksberg zugelassen? (Eins meiner Lieblingskinderbücher war "Die kleine Hexe" von Ottfried Preußler. Mit der konnte ich mich durch und durch identifizieren.)

    AntwortenLöschen