Freitag, 7. Februar 2014

Irgendwann

Irgendwann, wenn ich das ganze Verzeihen hinter mich gebracht habe, wenn es wirklich vollständig erledigt und abgehakt ist, irgendwann dann werde ich, so stelle ich mir vor, über eine ungeheure Kraft verfügen und nicht nur das, auch eine derartige Freiheit werde ich besitzen, dass sie mich innen ganz grenzenlos macht. Und dann, wenn ich diesen Punkt erreicht habe, wenn ich endlich ganz über mich verfügen kann, maßlos und unbehelligt, dann werde ich sagen "Ha!" und entweder noch ein Stückchen weitergehen oder mich ein letztes Mal schlafen legen, ganz und gar still.

Kommentare:

  1. <3 So möchte ich auch gehen - grenzenlos frei mich ein letztes Mal schlafen legen und dann einen Schritt weiter gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber wir lassen uns noch ein bisschen Zeit damit, nicht wahr? ;-)

      Löschen
  2. ...ja....und am schwierigsten ist ein Ausharren, sowas kommt mal auch vor - 'auf diesem Wege', ja, wenn 's nicht anders geht. ;-) Nun; 'es kommt und geht' ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Es kommt und geht" , ja, wir sind vielem unterworfen, aber nicht allem und nicht ganz und gar.

      Löschen
    2. ;-) "„Und er sprach zu ihnen: Gehet hin in alle Welt und predigt das Evangelium aller Kreatur. Wer da glaubt und getauft wird, der wird selig werden; wer aber nicht glaubt, der wird verdammt werden.“ "

      Löschen
    3. - jaaa - doch-doch - wahrlich ! - auch das, - ;-)) wer’s glaubt, wird selig!

      Löschen
  3. Vielleicht gibt es eine geheime Formel, nach der sich aus dem Verzeihen und Vergeben heraus- auch sich selbst - so große Kraft und Freiheit das Ergebnis ist...Bei mir kam diese Formel zur Anwendung und hat hundertprozentig gewirkt, glücklicherweise....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich für Dich, liebe Sonja!
      Schrittweise mache ich auch die Erfahrung. Es fehlt noch manches, aber es lässt sich nicht erzwingen. Und vielleicht muss jeder seine eigene geheime Formel finden. Befreiend wirkt Verzeihen auf jeden Fall.

      Löschen