Freitag, 13. September 2013

Wir können nicht bleiben

Danke, Otto Sander!


  

(Joachim Ringelnatz: Ich habe dich so lieb)


*
  

Kommentare:

  1. Aber, nicht wahr, wie lange, lange man denkt, man könne ewig bleiben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja.
      Allerdings wurde mir diese Illusion gründlich ausgetrieben, als meine Tochter mit sechs Jahren lebensbedrohlich erkrankt war. Zum Glück ging alles gut aus, aber diese Zeit hat meinen Blick ein für allemal verändert. Manchmal ist das schade, weil zwar realistisch, aber auch dazu führend, dass ich mich sehr viel sorge.

      Lieben Gruß Dir!

      Löschen