Montag, 14. Dezember 2015

Freude

Noch vier mal schlafen, dann fahre ich für drei Tage zur Freundin in die Schweiz. Meine jährliche kleine Auszeit inmitten des trubeligen Bücherweihnachtsgeschäfts.

Noch sechs mal schlafen, dann kommt meine Tochter für zwei Wochen aus dem fernen Liverpool nach Hause.



Ach, mein Herz ist manchmal eine schneeweiche kerzenlichtwarme Kitschgrube im allerpositivsten Sinn.


Das musste mal eben geteilt werden. Für mehr reicht meine Zeit gerade nicht. Vielleicht schaffe ich „zwischen den Tagen“ noch einen Jahresrückblick.

Habt es schön!

Kommentare:

  1. hach, das ist doch schön. alles!
    auch das lied! :)
    hab du es auch gut, liebe iris!

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Dir eine wundervolle freudvolle Zeit. <3

    AntwortenLöschen
  3. Man braucht sich keine Sorgen machen: es wird eine wunderbare Zeit für Dich!
    Jahresrückblick - au ja!

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube auch, das wird es. Jahresrückblick – möchte ich gerne. Mal sehen, wie ich dazu komme.
    Danke, liebe Sonja!

    AntwortenLöschen