Sonntag, 26. November 2017

Almost blue

Ich koche gerne (heute: Hähnchen, Rosenkohl, Basmatireis, Honigjoghurt mit Granatapfelkernen)
Ich vermisse meine Heimatstadt. (war seit zwei Jahren nicht mehr dort)
Ich gehe oft ins Kino. (in diesem Jahr bis jetzt 35 mal und morgen schon wieder)
Ich lese viel und gerne, zum Glück ist das Teil meines Berufs (aktuell: Jane Gardam, Die Leute von Privilege Hill)
Ich liebe einige Menschen sehr (bei manchen wurde es mir erst spät bewusst)
Ich habe im letzten Jahr große Schritte gemacht (und bin stolz darauf und immer noch einigermaßen erschöpft)
Ich bin oft traurig (und brauchte eine ganze Weile, um zu erkennen, dass auch positive Veränderungen Abschied bedeuten)
Ich liebe meine Arbeit (einer der Gründe: s.o.)
Ich habe einen wunderschönen Ausblick aus meinem Fenster (es ist weit, es ist grün und im Winter auch mal weiß)
Ich habe immer einen Vorrat an Paracetamol zuhause und in meiner Handtasche (geht er mir fatalerweise mal aus, kann allein das einen Migränefall auslösen)
Ich möchte mit niemandem tauschen (weder meine Vergangenheit noch meine Zukunft und die Gegenwart schon gar nicht)
Ich vermisse das Meer (am meisten den Atlantik, am meisten den vor der bretonischen Nordküste)
Ich vermisse das Schreiben (auch wenn ich‘s gerade tue, aber das ist nicht dasselbe)
Ich vermisse noch mehr (Wehmut ist mein treuer Begleiter)
Ich staune über die Vielfältigkeit des Lebens (da ist so viel, soooooo viel)
Ich höre Musik (aktuell:

 )

Kommentare:

  1. Zu jedem Satz gäb`s Romane- oder zumindest tausend innige Gedanken, innere Fotos, vielleicht auch richtige...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Geht mir auch so.
      Ich möchte zu jedem Satz etwas sagen und sage nur: schön Dich wieder zu lesen!

      Löschen
    2. Zu jedem Satz gab‘s Romane – ja! Schön von dir zu hören, liebe Sonja. (Es gibt noch etwas, das ich vermisse: den Austausch mit anderen BloggerInnen. Dazu fehlt mir schlicht die Zeit.)

      Löschen
    3. Danke, liebe tiker!!!
      (Vielleicht war‘s das auch schon wieder für ne ganze Weile. wer weiß das schon .. ;-))

      Löschen
  2. Dich mag ich! <3 Und wünsch´ mir, dich bald wieder zu sehen, mit Jane Gardam im Gepäck und vielem mehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich mag dich! <3 Danke, liebe Jutta. Vielleicht besuchst du mich ja mal im neuen Jahr? Würde mich sehr freuen.

      Löschen